Quintessenz ist eine Improvisationstheater-Gruppe aus Wien, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Improszene in Wien zu fördern und weiter aufzubauen. Die Gruppe vernetzt sich national und international, ist auf Festivals anzutreffen und spielt eigens organisierte Shows und Auftrags-Shows für Veranstaltungen bzw. Firmenevents. Zusätzlich bietet Quintessenz regelmäßig Workshops für Impro-Interessierte an, organisiert das Wiener Impro Festival und veranstaltet die Quintessenz Sommerwochen.

Vom Hobbyverein zum Beruf
Die Mitglieder von Quintessenz haben sich 2008 in Schauspiel- und Improtheater-Workshops kennengelernt. 2011 gründeten sie gemeinsam den Verein Quintessenz zur Förderung des Improvisationstheaters in Wien. 2013 beschloss das Ensemble den Hobbyverein zu professionalisieren. 2014 startete Quintessenz ihr Workshop-Programm „OASE“, das mittlerweile mehr als 500 Teilnehmenden jährlich die Kunst der Improvisation näher bringt. Im Jahr 2015 initiierten und organisierten sie das mit mehr als 600 BesucherInnen in 5 Tagen ausverkaufte „Wiener Impro Festival“ und wurden erstmalig zum Vizemeister bei den österreichischen Theatersport-Meisterschaften in Linz. 2016 gab es neben den bereits laufenden Aktivitäten eine weitere Neuerung: Die ersten Quintessenz Sommerwochen, eine einzigartige Kombination von intensivem Impro Training und Urlaub beim idyllischen Flackl-Wirt in Reichenau an der Rax fanden statt und werden im Sommer 2017 wiederholt. Außerdem vergrößerte sich der Verein Ende 2016 um eine weitere Spielerin und steht nach wie vor regelmäßig auf den Bühnen Österreichs.

Foto 2: Georg Böhm
Foto 3: Crox – www.groxpressimages.at

Website: www.improvisationstheater.at
Facebook: www.facebook.com/quintessenzimprov

< Zurück zur Gruppenübersicht